Altpapiersammlung

Über 1500 t in über 30 Jahren! Und kein Ende in Sicht!

So lautet die erfolgreiche Bilanz unserer Altpapiersammlungen, die wir seit 1981 im Ortsgebiet von Schierstein durchführen.

Anfangs sammelten wir Papier und Pappe und füllten zweimal im Jahr mehrere Eisenbahnwaggons, die über einen Altpapiergrosshändler meist nach Italien zur Weiterverarbeitung verkauft wurden.

Mit Einführung der Altpapiercontainer im Stadtgebiet von Wiesbaden sank leider unser Sammelvolumen, und durch das vorhandene Überangebot an Altpapier aus den städtischen Lagern, sank der Altpapierpreis deutlich. Nachdem wir bei einigen Sammlungen höhere Kosten als Einnahmen verbuchten, spezialisierten wir uns auf die Sammlung von hochwertigem sortiertem Papier (ohne Karton oder Pappe), welches am Altpapiermarkt seltener ist.

Unser gesammeltes sortiertes Papier verkaufen wir an einen Wiesbadener Papierrecycler, der uns garantieren kann, dass unser Papier wirklich für die Produktion von Altpapierprodukten (wie Toilettenpapier, Papierhandtüchern,…) benutzt wird.
Mir Pappe vermischtes Altpapier wird nämlich häufig nur als Brennstoff in industriellen Anlagen verwendet.

Durch die Einführung der “Blauen Tonnen”, die an jedem Haus in Schierstein stehen, ist die Frage des Fortbestehens unserer Sammlung immer wieder aktuell.
Wir möchten aber aus mehreren Gründen an unserer Aktion festhalten:
– zum einen glauben wir, dass unsere “Stammkunden” auch weiterhin Papier für uns sammeln.
– vielleicht holen auch einige Leute, die bislang aus Platzgründen nicht gesammelt haben, am Abend vor der Sammlung das Papier der letzten Woche aus ihrer blauen Tonne.
– auf jeden Fall ist unsere Sammlung ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz, da wir durch die garantierte Wiederverwertung im Papierkreislauf natürliche Resourcen schonen können.

Wir wollen uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die sich an unseren Altpapiersammlungen beteiligen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.